Tattoopflege von Balea DM


Heute möchte ich euch eine brand neue Tattoopflege von Balea vorstellen. Jeder der eine Tatowierung hat weiß, dass die Haut danach sehr viel Pflege braucht und genau das will Balea mit den neuen Produkten abdecken. Finde ich persönlich super, natürlich habe ich die Pflegelotion direkt an meinem Freund weiter gegen der ausgiebig getestet hat. Ihr könnt gespannt sein. 

Tattoopflege von Balea DM

Insgesamt gibt es zwei neue Produkte aus der Tattoo Reihe, die Hautberuhigende Pflegesalbe versorgt beanspruchte Haut mit feuchtigkeitsspendendem Panthenol und Birkenrindenextrakt und macht sie geschmeidig. Die Formel mit Allantoin und Bisabolol beruhigt die Haut. Enthält 5 % Panthenol. Mandelöl und Sheabutter sorgen für ein geschmeidiges Hautgefühl. Der Preis liegt hier bei 50 ml 2,95 €.

 
Die Pflege lässt sich gut auf der Haut verteilen und zieht nach ca 1 Minute komplett ein. Direkt nach dem eincremen hinterlässt die Creme einen leichten weißen Film, der aber schnell einzieht und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.
Tattoopflege von Balea DMTattoopflege von Balea DM
Die Creme riecht angenehm und pflegt die Haut. Die Farben vom Tattoo werden intensiver und die Haut schön weich. Hier seht ihr ein vorher nachher Foto:
Tattoopflege von Balea DMTattoopflege von Balea DM
Man sieht, dass die Farben intensiver wirken und das Tattoo richtig strahlt. Das Urteil von meinem Freund: sehr gut. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und das Tattoo sieht einfach schöner aus. Er wird die Pflegecreme weiter verwenden.
Tattoopflege von Balea DM

 

Bei dem zweiten Produkt handelt es sich um die Balea Tattoo Farberhaltende Pflegelotion, dieses Produkt kann man direkt auf ein frisch gestochenes Tattoo auftragen. Wir beide haben kein frisches Tattoo, somit können wir hier leider nicht viel zu sagen. Die Sanfte Pflege kann nach Erstbehandlung die Pflege des Tattoos mit der Farberhaltenden Pflegelotion fortgesetzt werden. Die Pflegeformel mit feuchtigkeitsspendendem Panthenol und Birkenrindenextrakt versorgt die Haut rundum. Die Pflegelotion intensiviert den Farbeindruck, schenkt der Haut wertvolle Feuchtigkeit und schützt sie vor UV-Strahlung. Die Pflegelotion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Die Formel mit Allantoin und Bisabolol beruhigt die Haut. Mit UV-Schutz. Das Produkt ist vegan und liegt bei 200 ml bei 3,95 €. 

 

Mein Fazit der Tattoopflege von Balea

Ich finde es eine super Idee, dass DM jetzt auch ein Produkt für Tattoos hat. Ich denke hier werden viele skeptisch sein, jedoch kann ich/mein Freund die Pflegecreme wirklich empfehlen. Wenn wir uns wieder ein Tattoo stechen werden, wird die Pflegesable auf jeden Fall ausprobiert. Das Design der beiden Produkten finde ich klasse, zum Thema total passend. Jetzt interessiert mich eure Meinung, was haltet ihr von den beiden Produkten?

*PR Sample

Tattoopflege von Balea DM

4 Comments

  1. Also ich denke, für abgeheilte Tattoos würde auch eine normale Bodylotion reichen. Auf frische Tattoos sollten solche Tattoo-Cremes ja definitiv nicht – wie damals diese Schaebenscreme, die sogar Alkohol enthielt -.-

  2. Huhu liebe Lisa,

    danke fürs Vorstellen! Schön, dass deinem Freund die Produkte gefallen. Ich habe keine Tattoos. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

  3. Ich selbst habe keine Tattoos. Finde es aber super, dass es jetzt auch von Balea eine entsprechende Pflege gibt. Freut mich, dass dein Freund und du so zufrieden damit seid.

    Liebe Grüße,
    Diana

  4. Ich kann mit der Creme leider auch nichts anfangen aber ich finde es cool dass es solche Produkte jetzt auch in der Drogerie gibt.

Write A Comment