Anzeigen

Katzenfutter im Test: catz finefood Classic

Für ein Katzenfutter-Test sind meine zwei Katzen immer zu haben und nicht nur die beiden haben sich gefreut, sondern auch ich. Dadurch, dass eine meiner Katzen Gesundheitliche Probleme hat, drauf ich nur wirklich hochwertiges Futter füttern. Und catz finefood von Pets Nature ist genau das richtige. Doch wie das Futter bei meinen Katzen ankam, möchte ich euch gerne erzählen.

Katzenfutter im Test: catz finefood Classic

CATZ FINEFOOD VON PETS NATURE

Katzenfutter im Test: catz finefood Classic

Über catz finefood:

catz finefood ist eine artgerechte und ausgewogene Feinkost für Katzen mit der Natur nachempfundenen, leckeren Rezepturen. Die abwechslungsreichen Menüs sind alle ohne Getreide (Ausnahme: catz finefood N° 15 enthält 3% Reis), dafür mit sehr viel Fleisch aus deutscher Landwirtschaft. Der verwendete Fisch stammt aus freiem und nachhaltigen Fischfang und ist wie auch der enthaltene Fleischanteil in Lebensmittelqualität. catz finefood wird ausschließlich in Deutschland hergestellt und kommt ganz ohne künstliche Zusätze aus.

Katzenfutter im Test: catz finefood Classic

Katzen-Marken des Unternehmens Pets Nature sind:

  • catz finefood Bio – unser Katzennassfutter in Bio-Qualität
  • catz finefood Classic – das beliebte Katzennassfutter
  • catz finefood Fillets – zartes Fleisch in Jelly
  • catz finefood Purrrrr – das Monoprotein-Nassfutter für ernährungssensible Katzen
  • catz finefood Mousse – das luftig lockere Ergänzungsfutter
  • catz finefood Meatz – die knusprig gegrillten Leckerli
  • echtes Fell vom Schaf – der super kuschelige Schlafplatz
  • Felisan – das hochwertige Trockenfutter zum fairen Preis
Katzenfutter im Test: catz finefood Classic

catz finefood classic – die Sorten

Das liest sich doch alles schon mal sehr gut, jetzt muss man nur noch schauen, was die zwei davon halten. Beider meiner Katzen mögen gerne Abwechslung, ein riesen Pluspunkt, die Marke hat wirklich viele verschiedene Sorten. Da ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei. Ich habe 12 unterschiedliche Sorten bekommen und habe meine süßen Mal Testen lassen. Unter den 12 Sorten gibt es viele mit Fleisch sowie unterschiedliche Fischarten. Praktisch ist auch, dass das Futter in 85 Gramm-Pouches, 200g, 400g sowie 800g Dosen erhältlich ist. Gerade wenn man seine Katzen umgewöhnen möchte ist viel Abwechslung und kleine Portionen wichtig. Denn welcher Katzenbesitzer kennt das nicht, gerade die 400g Dose aufgemacht eine Portion gegessen und danach ist das Futter langweilig. Wenn die Katzen aber einmal an das Futter gewöhnt ist, ist natürlich die 400g Dose finanziell besser.

catz finefood classic – genauer hingeschaut

Die Zusammensetzung der 12 Sorten sind vorbildlich. Ein riesen Unterschied ist, dass wirklich alles genau aufgeschlüsselt ist. Leider kein Muss. Der große Fleisch-/ Fischanteil ist genau das, was Katzen brauchen, kein unnötiges Getreide oder tierischen Nebenerzeugnisse. Keine braucht diesen Füllstoff, das tut nicht nur den Geldbeutel weh, sondern ist auch nicht besonders gut für die Katzen. Rund um sind die Inhaltsstoffe des Futters super! Hier kann ich ohne schlechten Gewissen meine Katzen versorgen, gerade bei meiner kranken Katze ein Muss.

Katzenfutter im Test: catz finefood Classic

catz finefood classic – die Probe aufs Exempel

Naja ich denke die Bilder sprechen für sich, ich konnte nur noch Fressen und lautes Schmatzen gehört. Flocke, die kleine weiße mag wirklich alle Sorten und dass über einen längeren Zeitraum. Simba ist da doch etwas wählerlisch. Er mag gerne die 85 Gramm-Pouches und dann aber nur in bestimmten Sorten, jedoch isst er sonst nur Trockenfutter.

catz finefood classic – das Fazit

Ich würde sagen die Marke hat den Test bei meinen zwei Katzen bestanden. Hier muss ich wohl die ein oder andere Sorte nachkaufen müssen. Natürlich ist das Futter nicht das günstigste, jedoch wirklich jeden Cent wert. Wer halt Qualität haben möchte, muss dafür auch bezahlen. Wer das Futter für seine Stinker auch mal Testen möchte, für diejenigen habe ich einen kleinen Rabatt-Code. Gerne könnt ihr von euren Erfahrungen erzählen. Kennt ihr die Marke? Habe ihr diese schon getestet und welches Nassfutter verwendet ihr so?

Der Gutscheincode ist gültig bis 30.06.2019 im Onlineshop www.petsnature.de und es gibt 15% Rabatt auf alle Produkte der Marke catz finefood

15cff115

Katzenfutter im Test: catz finefood Classic

PR Sample

4 Comments

  1. Oh, das wäre ja was für Schwiegerpapa oder die Schwester meines Verlobten 🙂 die haben Katzen und die würden sich sicher über so ein Häppchen freuen 🙂

    <3
    Michelle

  2. 🙂 früher hatten wir ganz viele Katzen, daher weiß ich wie anspruchsvoll Katzen werden können, wenn sie leckeres Futter bekommen und wie wichtig das richtige Futter ist. Bestimmt ist dein Bericht für Katzenbesitzer total interessant, vor lauter Angeboten ist man ja oft sehr unsicher, was man kaufen und was man lieber im Regal lassen soll… liebe Grüße Bettina

  3. Für Katzenbesitzer bestimmt ein sehr interessanter Beitrag. Am besten merke ich mir das Mal, da ich mir bald – wenn ich eine eigene Wohnung habe – auch ger eine Katze zulegen möchte. Die Marke klingt sehr spannend 🙂

  4. Das Nassfutter in den Tütchen durften wir auch schon mal testen! Ich glaub, meine Katze mochte es sehr gern. Momentan kaufen wir verschiedene Sorten!

    Liebe Grüße
    Jana

Write A Comment